Naturspielraum, die Natur mit allen Sinnen erleben
 


Lieblingsplatz Natur


Befragt man Kinder nach ihrem Lieblingsort, sind sie sich oft einig, draussen unter freiem Himmel, da werden die grossen Abenteuer erlebt und nebenbei wird ganz natürlich gelernt. Pädagogen*innen und Fachpersonen sind sich einig, die Natur ist der geeignete Ort, um ganzheitlich zu lernen und wichtig für eine ganzheitliche,  gesunde Entwicklung der Kinder. Die Stärkung des Selbstbewusstseins, die Entwicklung der motorische Fähigkeiten sowie der Bezug zu Natur und Umwelt haben bei uns einen hohen Stellenwert.


Der Naturspielraum hat eine Garten- und eine Waldspielgruppe. In konstanten Kindergruppen von bis zu 12 Kindern erobern die Kinder ihre Umgebung. Die Kinder klettern über Baumstämme, basteln mit Naturmaterialien, sammeln Nüsse und Samen und beobachten die Tiere. Für die gesunde Entwicklung des Kindes sind die verschiedenen Sinneserfahrungen zentral. Die Natur ist dafür der ideale Lernort.